EcoPoint3-Projekt von Sailun Tyre soll Dreieck an Zielkonflikten auflösen

, ,

Vor gut zehn Jahren begann Sailun Tyre mit einer Entwicklung, die jetzt auf der Tire Cologne erstmals einem großen Publikum präsentiert wurde: die Mischungstechnologie EcoPoint3. Wie der Hersteller dazu in Köln im Rahmen einer großangelegten Pressekonferenz erläuterte, biete die sogenannte Flüssigphasenmischung – auf Englisch: Liquid-Phase Mixing – zwei maßgebliche Vorteile, die nicht nur dem Endverbraucher auf mehreren Ebenen dienen können, sondern die auch im Produktionsprozess überaus positive Effekte bietet, die – in Summe – den Ansprüchen des Unternehmens nach mehr Nachhaltigkeit entsprechen. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits mehrere EcoPoint3-Reifen in Kooperationen mit Fahrzeugherstellern auf den chinesischen Markt kamen, steht jetzt die weltweite Einführung über sämtliche neuen Sailun-Reifen an.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.