Tyromer: Devulkanisation von Altreifen macht Fortschritte

Ende April trafen sich interessierte AZuR-Partner (Allianz Zukunft Reifen) bei Tyromer in Arnheim um sich für die Entwicklung im Bereich der Devulkanisation ein Bild zu machen. In den Niederlanden entwickelt Professor Costas Tzoganakis ein Verfahren, bei dem inertes CO2 als „Katalysator“ eingesetzt wird.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.