Arne Bruch übernimmt Premio-Standort in Essen-Steele von Andreas Siegel

Der bisherige Betriebsleiter Arne Bruch übernimmt als Unternehmer den Essener Premio-Standort in der Ruhrau 29a von Andreas Siegel und erweitert den Service für seine Kunden. Zur Frühjahrssaison biete das Team um Bruch bei jedem durchgeführten Reifenwechsel einen kostenlosen Sicherheitscheck dazu. Besitzer von Youngtimern könnten ab jetzt vom umfassenden Know-how des Kfz-Technikermeisters profitieren.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.