Kumho Tire soll sich am Bau einer Reifenfabrik in Saudi-Arabien beteiligen

Verschiedenen Medienberichten zufolge werde sich Kumho Tire an der Errichtung einer Reifenfabrik in Saudi-Arabien beteiligen. In welcher Form, ist indes zwar nicht ganz klar; lokale Medien berichten von einer „technischen Partnerschaft“. In jedem Fall haben der südkoreanische Reifenhersteller und das Unternehmen Black Arrow Tire (Blatco) mit Sitz in Saudi-Arabien eine Absichtserklärung anlässlich eines Business-Forums unterzeichnet. Die Fabrik, die im dritten Quartal 2023 eröffnet werden soll, werde in der finalen Ausbaustufe Kapazitäten zur Herstellung von bis zu 15 Millionen Reifen haben. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] wir gestern über die Beteiligung von Kumho Tire am Bau einer Reifenfabrik in Saudi-Arabien berichtet hatten, hat der südkoreanische Reifenhersteller gegenüber unserer britischen Schwesterzeitschrift Tyres […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.