Hilfe für Flutopfer – MOTOO-Partner machten 30 gespendete Autos fit

Fassungslos und tief erschüttert blickte ganz Deutschland auf die Bilder der Verwüstung, die die Fluten in weiten Teilen von Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen im Sommer hinterlassen hatten. Die anschließende Hilfsbereitschaft war überwältigend. Auch in der Hess-Zentrale war schnell klar, dass man die Betroffenen gezielt unterstützen will. Ergebnis war die Aktion #motoomachtmobil.

Zusammen mit MOTOO, den Autodoktoren und FabuCar konnten Hans-Jürgen Faul und Holger Parsch gewonnen werden, die Social-Media-Stars baten die über 592.000 Abonnenten ihres Youtube-Kanals um Autospenden für die Flutopfer. 28 Motoo-Partnerwerkstätten erklärten sich bereit, die gespendeten Autos kostenlos zu reparieren. Vom Kleinwagen bis zum Ford Transit fanden schließlich 30 geschenkte Fahrzeuge den Weg zu den MOTOO-Werkstätten, von denen einige selbst Autos spendeten. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.