Doppelehrung der Pirelli-Jubilare 2020 und 2021

Corona-konform haben Pirelli Deutschland bzw. Mitglieder des Betriebsrates und der Geschäftsführung wie deren Vorsitzender Wolfgang Meier (rechts) in insgesamt zwölf Einzelveranstaltungen alles in allem 290 Jubilare wie Phuc Tho Dao für ihre langjährige Treue zum Unternehmen geehrt (Bild: Pirelli)

Pirelli Deutschland hat jüngst diejenigen seiner Mitarbeiter geehrt, die 25, 40 oder sogar 50 Jahre in Diensten des Unternehmens stehen. Da die sogenannte Anniversary Night, die dafür sonst üblicherweise den feierlichen Rahmen bildet, corona-bedingt wie schon im Vorjahr auch diesmal wieder ausfallen musste, wurden die insgesamt 290 Jubilare der Jahre 2020 und 2021 für ihre Leistungen und die Treue zu dem Reifenhersteller in zwölf Einzelveranstaltungen durch Mitglieder der Geschäftsführung und des Betriebsrates gewürdigt. Dabei soll die Zahl der Teilnehmer jeweils dem von Pirelli etablierten Hygienekonzept entsprochen haben. „Wir sind sehr stolz darauf, uns bei derart vielen Kolleginnen und Kollegen für ihre Treue sowie ihr großartiges Engagement bedanken zu dürfen. Sie haben sich in den vergangenen Jahrzehnten große Verdienste um das Unternehmen erworben“, betonte Wolfgang Meier, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.