Falken verlängert seine Fünf-Jahres-Garantie

Die im Sommer 2020 von Falken Tyre Europe eingeführte Garantie auf das komplette Reifensortiment soll auch im nächsten Jahr fortgesetzt werden. Wie der Hersteller in einer aktuellen Mitteilung betont, sei die Garantie weiterhin nicht an das DOT-Datum gekoppelt, maßgeblich sei nach wie vor das Verkaufsdatum des Reifens, der im Übrigen auch ein Erstausrüstungsreifen sein darf. Seit Beginn der Garantie wurde zur Unterstützung des europaweiten Reifenhandels eine Pauschale gewährt, die die Aufwände der Händler im Reklamationsfall kompensieren sollen. Darüber hinaus sei Falken bereits der am 1. August vom Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk vorgeschlagenen Erhöhung der Reklamationsabwicklungspauschale für Deutschland gefolgt. Die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung bleibe von der Falken-Garantie unberührt.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.