Goodyear und SARTA kooperieren

Die Goodyear Tire & Rubber Company und die regionale Verkehrsbehörde Stark Area Regional Transit Authority (SARTA) werden in Zukunft in Ohio zusammenarbeiten. Reifensensoren und Reifenprototypen sollen auf der Flotte der SARTA-Busse mit Diesel- und emissionsfreiem Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb (HFC) erprobt werden. Die Zusammenarbeit solle Daten darüber liefern, wie Reifen die Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz des öffentlichen Nahverkehrs der Zukunft beeinflussen können. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.