Initiative New Life präsentiert sich der öffentlichen Verwaltung

Die Initiative New Life beschäftigt sich mit dem Thema Reifenrecycling und ... (Bild: New Life)

Im Herbst ist die Initiative New Life auf zwei Veranstaltungen für die öffentliche Verwaltung vertreten: vom 6. bis 8. Oktober 2021 beim KGSt-FORUM in Bonn und vom 20. bis 21. Oktober 2021 bei der Kommunale in Nürnberg.

Die Initiative stellt auf den Messen die vielfältigen Möglichkeiten des Werkstoffs ELT (End-of-Life-Tyres) vor. An den Messeständen klärt das Team über die Vorteile von Produkten aus Sekundärrohstoffen für die Umwelt auf und beantwortet Fragen. Auch werde das neue New-Live-Magazin präsentiert, in dem neueste Entwicklungen rund um nachhaltiges Altreifen-Recycling zu finden sei. Der Informationsbedarf über Sekundärrohstoffe sei groß. Im Rahmen einer Onlineumfrage von März bis Juli 2021 hat die Initiative Kommunen zur Relevanz von Sekundärrohstoffen bei kommunalen Projekten und öffentlichen Ausschreibungen befragt. Die Ergebnisse hätten deutlich gezeigt, dass Entscheidungsträger in Kommunen wenig über das Thema Sekundärrohstoffe und deren Einsatzmöglichkeiten wissen und sich mehr Aufklärung wünschten, heißt es in einer Mitteilung. Umfassende Informationen für Kommunen zum Thema Nutzung ELT-Material gäbe es auf der Website initiative-new-life.de. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.