Wolfgang Meier übernimmt Vorsitz der Pirelli-Deutschland-Geschäftsführung

Die Pirelli Deutschland GmbH hat einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung erhalten. Wie das in Breuberg im Odenwald ansässige Unternehmen mitteilt, habe Wolfgang Meier diese Funktion an der Spitze der deutschen Landesgesellschaft von Michael Wendt übernommen, der seit vier Jahren entsprechend Verantwortung trug. Wendt wird dem Unternehmen indes durchaus erhalten bleiben, so Pirelli weiter.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.