Dallara wählte Pirelli-Reifen für den Stradale EXP

Dallara wählte P-Zero-Slickreifen von Pirelli aus, um den Stradale EXP auszurüsten. Dabei handelt es sich um eine Version des straßentauglichen Stradale, die für den Einsatz auf der Rennstrecke entwickelt wurde und 500 PS sowie 720 Nm Drehmoment bei einem Gewicht von nur 890 Kilogramm biete. Die Pirelli-Ingenieure standen bei der Entwicklung dieser speziellen Slicks vor einer schwierigen Herausforderung, denn die Reifen müssten „beeindruckenden Belastungen“ standhalten. Die speziell für den Stradale EXP entwickelten Pneus hätten es Dallara ermöglicht, sein Ziel zu erreichen: die Strecke von Mugello in weniger als einer Minute und 46 Sekunden zu umrunden. Dem Auto und seinen Pirelli-Reifen gelang eine Rundenzeit von 1.45,837 Minuten.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.