Reifenplatzer an Kipplaster fordert drei Verletzte

Nach einem Reifenplatzer ist ein mit Sand beladener Kipplaster am Dienstag auf A9 in Richtung Leipzig außer Kontrolle geraten und in die Mittelleitplanke geprallt. Der Lkw kippte um, der geladene Sand verteilte sich auf der Fahrbahn und Gegenfahrbahn. Der verletzte Fahrer kam ins Krankenhaus. Am Ende des durch den Unfall entstandenen Staus kam es dann zu einem Auffahrunfall. Zwei Lkw-Fahrer wurden dabei schwer verletzt. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.