Borbet: René Zboralski verstärkt die Geschäftsführung im Bereich OEM-Aktivitäten

,

René Zboralski ist seit dem 1. März neuer Geschäftsführer bei der Borbet-Gruppe. Er übernimmt die OEM-Aktivitäten des Räderherstellers. Der Manager habe bereits in der Führungsebene verschiedener Automobilzulieferer gearbeitet.

„Mit René Zboralski gelang es Borbet für den Erstausrüstungs-Bereich einen erfahrenen und gut vernetzten CSO mit Vertriebsschwerpunkt zu gewinnen“, heißt es beim Räderhersteller. Die Borbet-Gruppe hat mittlerweile acht Produktionsstandorte und beschäftigt über 4.500 Mitarbeiter. „Ich habe mich bewusst für Borbet als etabliertes Familienunternehmen mit internationalen Geschäftstätigkeiten entschieden. Die neue Herausforderung reizt mich besonders, da ein Rad ein hochemotionales Produkt ist, das man sehen will und soll“, so René Zboralski, der die „gute Marktpositionierung der Gruppe erhalten und ausbauen“ will. cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.