Letzte Chance, sich am BRV-Betriebsvergleich 2020 zu beteiligen

Mitglieder des Bundesverbands Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) haben noch bis zum Ende dieses Monats und damit zwei Wochen mehr Zeit, sich am „BRV-Betriebsvergleich 1-12/2020“ zu beteiligen. Wie der in Bonn ansässige Branchenverband mitteilt, wollten „viele Betriebe wissen, wie sich ihr Betrieb 2020 betriebswirtschaftlich gegenüber den vergleichbaren Händlern im Betriebsvergleich entwickelt hat. Nutzen Sie die Möglichkeiten des BRV-Betriebsvergleichs und sehen Sie Ihre Ergebnisse im Vergleich zu Ihrer anonymisierten Vergleichsgruppe aus der Branche“, heißt es dazu vonseiten des BRV. Noch bis zum 28. Februar könnten Verbandsmitglieder demnach das Erhebungsformular an die BBE Automotive GmbH senden, die Zahlen würden dort unter Wahrung des Datenschutzes ausgewertet. Fragen dazu beantwortet der BRV. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.