Toyo Tire schließt sein Silverstone-Werk in Malaysia

Die Toyo Tire Corporation will ihre Silverstone-Fabrik in Malaysia noch im Laufe dieses Jahres schließen. Wie es dazu in einer Mitteilung des japanischen Reifenherstellers heißt, sei die Ausrichtung der Produktion zu sehr auf den Heimatmarkt ausgerichtet. „Unter Berücksichtigung des betrieblichen Umfelds, der Position des Werks in unserer globalen Strategie und seiner Produktionskapazität insgesamt sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Schließung des Werks unumgänglich ist“, so Toyo Tire. Während also das Werk von Silverstone Bhd – vor gut zehn Jahren von Toyo Tire komplett übernommen – nun also geschlossen wird, soll das zweite Werk in Malaysia am Netz bleiben. Das Werk von Toyo Tire Malaysia Sdn Bhd fungiere im Konzern als „globale Drehscheibe“ und versorge auch den Markt in Europa mit Reifen. Die Marke Silverstone werde Toyo Tire indes weiterhin im Sortiment führen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.