Reifenlagerkapazitäten nicht zu knapp planen

, ,

Die auf Lagerlösungen auch und gerade für die Automobil-/Reifenbranche spezialisierte HaCoBau Hallen und Container GmbH rät eigenen Worten zufolge ihren Kunden, bei der Planung neuer bzw. erweiterter (Hallen-)Kapazitäten entsprechende Entscheidungen mit Blick auf die Zukunft zu treffen. „Die Erfahrung hat gezeigt, dass bei den meisten Kunden bereits nach zwei oder drei Reifenwechselsaisons die Lager wieder aus allen Nähten platzen“, so das in Hameln im Emsland ansässige Unternehmen. Sollten die Platzverhältnisse es zulassen, wird insofern zu „mindestens 25 Prozent Zukunftslagervolumen“ geraten. „Lieber auch etwas mehr“, so die HaCoBau GmbH, die ihre Kunden zudem eine entsprechende Vor-Ort-Beratung anbietet auf Basis der bei zahlreichen realisierten Objekten gewonnenen Erfahrungen nicht zuletzt in Bezug auf baurechtliche Anforderungen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.