Hankook Tire entwickelt mit SK Planet ein System zur Erkennung von Verkehrsrisiken

Hankook entwickelt in Kooperation mit SK Planet, einem führenden Daten- und Testunternehmen, ein Überwachungssystem von potenziellen Verkehrsrisiken in Echtzeit. Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz und Deep Learning soll die sogenannte „Road Risk Detection Solution“ Straßengeräusche vorbeifahrender Autos analysieren, um potenzielle Gefahren wie unter anderem Regen, Schnee, Glatteis und Unfälle zu erkennen. Anschließend sollen die Daten in Echtzeit an verschiedene Abteilungen für öffentliche Verkehrssicherheit und Instandhaltung gemeldet werden. „Zeitnah können so Gegenmaßnahmen wie die Beseitigung von Schnee oder die Reparatur von Schlaglöchern eingeleitet werden“, heißt es dazu in einer Mitteilung des Reifenherstellers. Es gibt darüber hinaus weitere Hankook-Initiativen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.