LKQ Europe hat neuen CEO für Zentral- und Osteuropa

LKQ Europe hat einen neuen CEO für Zentral- und Osteuropa. Wie die Stahlgruber-Muttergesellschaft mitteilt, werde Andras Lorincz seinen neuen Aufgabenbereich aus der Prager LKQ-Europe-Niederlassung heraus im November übernehmen. Andras Lorincz war zuvor bei Hella als Vice President Sales für das weltweite Aftermarket-Geschäft verantwortlich. LKQ Europe zählt zu den führenden Teilehändlern Europas und ist in 20 Ländern präsent, darunter auch in Deutschland. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.