Neues H&R-Gewindefahrwerk für das Boys Toy mit Kultcharakter

Der VW Bus stand schon immer für mehr. Ursprünglich für mehr Platz, später für mehr Nutzwert und heute für kultiges Fortbewegungsmittel mit mehr Stil. Der kantige Allzeitklassiker in der aktuellen Version T6.1 ist nicht nur ein Allrounder für Business und Familientransport, sondern auch szenetaugliches Spaßmobil. Zur Steigerung letztgenannter Eigenschaft haben die H&R-Ingenieure jetzt ein Gewindefahrwerk aufgelegt. Der frei einstellbare Bereich verringert die Bodenfreiheit zwischen 65 bis 90 Millimeter an der Vorderachse, hinten zwischen 60 bis 80 Millimeter.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.