Reifenplatzer sorgt für 125.000 Euro Schaden

Ein geplatzter Lkw-Reifen hat in der Oberpfalz zu einem Unfall geführt. Ein Mann wurde verletzt und ein Schaden in Höhe von 125.000 Euro entstand. Auf der A3 bei Neumarkt sei ein Reifen eines Sattelzuges geplatzt. Der 47-Fahrer habe sein Gefährt daraufhin nicht mehr kontrollieren können und sei gegen die Mittelschutzplanke gefahren. Zwei nachfolgende Lkw seien in den Unfall involviert gewesen. Diese verkeilten sich und mussten mit schwerem Gerät geborgen werden. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.