Yokohama Deutschland unterstützt lokale Händler mit Autokinowerbung

Während zahllose Freizeit-, Sport- und Motorsportevents der Corona-Krise zum Opfer fielen, feierten Autokinos ein Comeback. Diesen Trend macht sich jetzt Yokohama Deutschland zunutze und platziert bei entsprechenden Filmvorführungen Werbung – zur Unterstützung des lokalen Reifenhandels, wie dazu Sabine Stiller betont, Managerin Marketing + PR, bei der hiesigen Vertriebsgesellschaft des japanischen Reifenherstellers. Zum Ende des Spots werde immer ein lokaler Stützpunkthändler aus dem Yokohama Club Network genannt. „Somit erfahren die Kinobesucher unmittelbar, welche kompetente Werkstatt ihnen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen kann“, schreibt Yokohama Deutschland dazu abschließend. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.