Falken und Point S bestücken DRK-Fahrzeuge mit neuen Reifen

Falken und der Partner Point S Deutschland GmbH haben die Bereitschaftsfahrzeuge des DRK-Hochtaunus kostenlos mit neuen Reifen ausgerüstet. Insgesamt hat der Reifenhersteller dem Sanitätsdienst Reifen auf knapp 40 und Anhänger montieren lassen. Partner war die Point S-Filiale “Reifen Eyring” in Hochheim. Lorenz Bühler, tätig im Einkauf bei der Point S, die bereits 2019 einer gemeinnützigen Organisation mit 120 Satz neuer Reifen unter die Arme gegriffen hat, war ebenfalls vor Ort: „Es macht Spaß, einer Organisation wie dem Deutschen Roten Kreuz auf diese Weise unkompliziert helfen zu können und so zur Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge durch verkehrssichere Bereifung beizutragen.“ cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.