Maxxis-Hersteller Cheng Shin Rubber erhält neuen Chairman

Der langjährige ehemalige President von Maxxis International Dr. Wally Chen (Luo Tsai Jen) kehrt aus seinem Ruhestand zurück und übernimmt den Vorsitz im Board of Directors des taiwanesischen Reifenherstellers Cheng Shin Rubber, dessen wichtigste Marke Maxxis ist und der vertriebsseitig als Maxxis International auftritt. Chen folgt in dieser Position auf Robert Lo. Lokale Medienberichte sehen den Wechsel an der Spitze des Unternehmens im Zusammenhang mit dem Tod von Unternehmensgründer Luo Jye vor einem Jahr. Damals hatte ein Trio aus Robert Lo, selbst Sohn des Unternehmensgründers, und dessen beiden Schwagern Chen Xiuxiong and Chen Ronghua die Führung des Reifenherstellers übernommen. Die beiden Letztgenannten hätten jetzt das Ausscheiden von Robert Lo, von Beruf Reifenentwickler, befördert und damit die Gründerfamilie „geschockt“, heißt es dort. Dr. Wally Chen fing 1974 bei Cheng Shin Rubber an und arbeitete sich dort die Karriereleiter hoch. 1992 wurde er dann zum President von Maxxis International ernannt und blieb dies bis zu seinem eigentlichen Ruhestand 2016. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.