Michelin will öffentliche Michelinstraße in Bad Kreuznach kaufen

Michelin möchte die Michelinstraße in Bad Kreuznach kaufen. Die öffentliche Straße verläuft quer durch das in den vergangenen Jahren gewachsene Betriebsgelände des Reifenherstellers und trennt Produktion und Lager insbesondere seit der 2016 vollzogenen Einweihung des neuen 26.000 Quadratmeter großen Logistikzentrums, in dem mehr als eine halbe Million Pkw-Reifen Platz finden. Der Lokalpresse zufolge wolle Michelin die Straße seinem Werksgelände einverleiben und damit betriebsinterne Abläufe und Wege optimieren. Der Reifenhersteller sei entsprechend mit einer Bitte an die Stadt Bad Kreuznach herangetreten, berichtet dazu die Rhein-Zeitung. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.