Driver-Netzwerk: Autoservice ist ein „starkes zweites Standbein“ neben Reifenservice

,

Das Thema Autoservice steht seit Jahren ganz oben auf der Agenda sämtlicher Reifenhandelsorganisationen und Einzelhändler in Deutschland. Da macht auch das Driver-Netzwerk keine Ausnahme, wo „ein hochprofessionell betriebener Kfz-Service die Betriebe auszeichnet“, wie es dazu aus der Driver-Zentrale in Breuberg heißt. Was in früheren Jahren noch ‚nur‘ als Zusatzgeschäft galt, hat sich seither „zu einem starken zweiten Standbein neben dem Reifenservice entwickelt“, betont dazu die Handelstochter von Pirelli Deutschland gegenüber der NEUE REIFENZEITUNG. „Das entspricht dem immer stärker gewordenen Wunsch der Kunden, bei einem modernen Mobilitätsdienstleister sämtliche Dienstleistungen rund ums Automobil abrufen zu können“, erläutert Rolf Körbler, Geschäftsführer der Driver Handelssysteme GmbH. Damit die Partner des Driver-Netzwerks sich auch unter den aktuell erschwerten Rahmenbedingungen im Wettbewerb behaupten können, setzt die Zentrale insbesondere auf die Unterstützung durch zahlreiche digitale Module.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.