Hannover Messe und damit CeMAT in den Juli verschoben

Die anhaltende Verbreitung des Corona-Virus’ sorgt nun dafür, dass die Hannover Messe verlegt wird. Die weltgrößte Industriemesse, in deren Rahmen auch die sogenannte CeMAT unter Beteiligung einiger Industriereifenhersteller stattfindet, soll nun nicht mehr im April, sondern vom 13. bis 17. Juli in Hannover über die Bühne gehen. Die Veranstalter erwarten rund 6.000 Aussteller aus 70 Ländern. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.