Neun „Sportec-M9-RR“-Größen verfügbar – drei weitere kommen im dritten Quartal

Der von Metzeler neu vorgestellte „Sportec M9 RR“ für Motorradfahrer, die eine sportliche Gangart bevorzugen, ist in neun von insgesamt zwölf angekündigten Dimensionen bereits im Handel verfügbar – drei weitere sollen im dritten Quartal dann noch folgen. Abgesehen davon gibt die zu Pirelli gehörende Marke noch einige technische Details rund um den Nachfolger des „Sportec M7 RR“ preis wie etwa in Sachen seiner Laufflächenmischung oder das dabei zum Einsatz kommende CCM-Verfahren, wobei das Kürzel das „Compound Continuous Mixing“ genannte patentierte Mischverfahren des Herstellers steht. Während die Profiloptik des „M9 RR“ an den griechischen Buchstaben Pi angelehnt ist wie schon bei anderen Modellen aus der „Sportec“-Familie, haben die Metzeler-Ingenieure auch beim Unterbau des neuen Reifens Hand angelegt bei. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] „Battlax Hypersport S22“, Contis „Sport Attack 4“, Dunlops „SportSmart Mk3“, Metzelers „Sportec M9 RR“ und Michelins „Power 5“ ihre Sache wohl einen Tick besser gemacht als die andere: Drei von […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.