Polizei nimmt mutmaßlichen Reifendieb fest

Am Montag hat die Bundespolizei einen 23-jährigen polnischen Transporterfahrer auf einem Rastplatz nahe Kodersdorf im Kreis Görlitz festgenommen. Im Laderaum hatte er 100 neuwertige Pkw-Reifen. Der junge Mann gab zu, dass diese gestohlen waren. Die Ermittlungen ergaben dann: Die Pneus stammten aus einem Autohaus in Limbach-Oberfrohna. Hier war ein Reifencontainer aufgebrochen worden und von zwei Autos waren die Kompletträder abmontiert worden. Der Tatverdächtige wurde laut Polizei festgenommen.  cs

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten, die zur Bewährung ausgesetzt wurde, verurteilt. Dem Täter wurde vorgeworfen, 22 Reifensätze, die am vergangenen Wochenende vom Gelände eines Auto… Er wurde hierbei gestellt und am 10. Februar bis zur Hauptverhandlung am 11. Februar inhaftiert. […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.