200.000 Euro Schaden: Kompletträder in Oldenburg gestohlen

19 Kompletträdersätze von Neufahrzeugen haben bisher unbekannte Täter am Wochenende in Oldenburg geklaut. Nach Polizeiangaben hatten die Täter in der Zeit zwischen Sonnabendmittag und Montagmorgen ein Loch in den Zaun geschnitten. Von 19 der dort auf dem Grundstück abgestellten Fahrzeugen der Marken Volvo, Rover und Jaguar lösten die Täter jeweils alle vier Kompletträder. Der Schaden der dadurch entstanden ist, soll fast 200.000 Euro betragen (Diebstahl und beschädigte Autos). Die Polizei geht nach den ersten Ermittlungen davon aus, dass die Räder mit einem Pkw-Kombi mit Anhänger abtransportiert worden sind. Offenbar sind die Täter dazu mehrmals zum Tatort gefahren. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.