Agritechnica: Alliance Tire Group für weiteren Landtechnik-Award nominiert

,

Systeme und Komponenten spielen eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung innovativer Landtechnik. Mit der „Systems & Components Trophy – Engineers’ Choice“ zeichnet die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) als Veranstalter der Agritechnica „Systeme oder Komponenten mit neuem oder deutlich verbessertem Konzept aus, die im besonderem Maße zur Entwicklung und Realisation von Produkten beitragen können, mit denen neue Verfahren ermöglicht oder bekannte Verfahren wesentlich verbessert werden“. Eine Jury aus Entwicklungsingenieuren der auf der Agritechnica ausstellenden Landtechnikunternehmen hat in einem Vorentscheid aus allen Einreichungen die sogenannten „Nominees“ ausgewählt. Aus den 20 nominierten Produkten werden jetzt in einem Online-Voting die drei Preisträger gekürt, die auf der Agritechnica am 10. November bekanntgegeben werden. Gute Aussichten, aufs Treppchen gewählt zu werden, macht sich auch die Alliance Tire Group (ATG) als einziges aus der Reifenbranche nominiertes Unternehmen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.