Gundlach-Gründer Heinrich Gundlach feiert seinen 80. Geburtstag

,

Heinrich Gundlach, Gründer von Reifen Gundlach, konnte am vergangenen Sonntag im Kreise von Freunden und Familie seinen 80. Geburtstag feiern. Der gelernten Schlosser war in den 1970er Jahren nach Raubach gezogen, wo er, von seinem Cousin im Ruhrgebiet inspiriert, schrittweise einen Reifenhandel aufbaute. Mitte der 1980er Jahre setzte Heinrich Gundlach, den alle nur Heinz nennen, auf den Reifengroßhandel und investierte dementsprechend. Der Firmengründer ist bis heute in „seinem Unternehmen“ aktiv und kümmert sich mit all seiner Erfahrung unterstützend um das Fuhrparkmanagement und das Bauwesen und steht bei „diversen anderen Themen eines Handwerkers von echtem Schrot und Korn“ immer gerne helfend zur Seite, heißt es dazu aus der Gundlach-Zentrale. Auch wenn das Unternehmen, das mittlerweile als Gundlach Automotive Corporation (GAC) im Markt auftritt und mit Gilde Buy-Out Partners als Haupteigentümer nicht mehr im ausschließlichen Familienbesitz ist, ist es doch seit der Gründung durch Heinrich Gundlach vor nahezu 50 Jahren immer ein Familienunternehmen geblieben, denn die drei Schwiegersöhne Gundlachs – Gebhard Jansen, Christoph Ströder und Heiko Marmé – tragen allesamt Verantwortung. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.