Reifenplatzer auf der A8: 80.000 Euro Schaden und Lkw-Fahrer, der nichts merkt

Die Polizei Günzburg sucht nach einem Sattelzug, an dem am Montagmorgen auf der A8 in Richtung Stuttgart bei Leipheim ein Reifen geplatzt war. Denn über das Reifenteil, das auf der Fahrbahn liegen blieb, sind insgesamt elf Autos und ein Lkw gefahren. Die Pkws seien teilweise erheblich beschädigt worden sein. Teilweise mussten sie abgeschleppt werden. Der Schaden soll um die 80.000 Euro betragen. Der Unfall soll gegen 4.50 Uhr geschehen sein und der Lkw fuhr einfach weiter. Nach Zeugenaussagen könnte es sich um einen weißen Sattelzug mit ausländischem Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise nimmt die Autobahnpolizei Günzburg unter 08221/919-311 entgegen. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.