BRV rät, jetzt einen Blick auf Energielieferverträge zu werfen

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) weist in einem aktuellen Mailing darauf hin, dass sich viele Strom- und Gaslieferverträge am 1. Oktober zu gleichen Konditionen automatisch um ein Jahr verlängern würden, „falls Sie nicht in den nächsten Wochen tätig werden“. Der Verband rät seinen Mitgliedern dementsprechend, einen genauen Blick auf diese Verträge und auch auf potenzielle Alternativangebote zu werfen. Der BRV bietet dabei seit Jahren schon Hilfe an, und zwar über die BRV Energie-Einkaufsgemeinschaft, die von einem der führenden deutschen Energiedienstleister namens Ampere organisiert werde. Weitere Details dazu stellt die BRV-Geschäftsstelle in Bonn bereit. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.