Schulte-Kellinghaus verzeichnet temperaturbedingten Reifenpannenanstieg

Im Juli konnte das im Auftrag der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH operierende 24-h-Pannennetzwerk der H. Schulte-Kellinghaus GmbH den mit Abstand umsatzstärksten Monat verzeichnen. „In den sehr heißen Sommermonaten steigt die Anzahl an Nutzfahrzeugreifenpannen deutlich an. Dieser Trend bestätigte sich auch nochmals im Juli 2019, wo unser Netzwerk erneut stark gefordert war. Unser engagiertes Team und die angeschlossenen Pannendienstleister machen hier Tag für Tag und Nacht für Nacht einen wirklich grandiosen Job. Die durchschnittliche Ver­mittlungszeit ab Anrufannahme war mit gerade einmal elf Minuten ebenso gering aus wie die gesamte durchschnittliche Breakdownzeit von 131 Minuten“, so Dr. Michael Neidhart, Geschäftsführer der H. Schulte-Kellinghaus GmbH.

Das selbst entwickelte, onlinebasierte 24-h-Pannenserviceportal ist unter der Domain https://24-h-pannenservice.de erreichbar und biete auch einen passwortgeschützten Zugang für meldende Stammhändler sowie Pannendienstleister. ae

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.