Goodyear investiert 180 Millionen US-Dollar in Reifenwerk

Goodyear Tire & Rubber Co. wird sein Pkw-Reifenwerk in Fayetteville, NC, mit Hilfe von Zuschüssen aus den staatlichen Fonds für Instandhaltung und Kapitalentwicklung um bis zu 30 Millionen US-Dollar aufrüsten. Mit dem 30-Millionen-Dollar-Zuschuss ist Goodyear für Kapitalverbesserungen in Höhe von mindestens 180 Millionen US-Dollar vor Ort sowie dem Sichern von 2.000 Arbeitsplätzen entlohnt worden.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.