Klaus Niedermayer: „Das ist wie Radfahren, das verlernt man nie“

Die Ronal Group feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum. Von den Anfängen bis heute hat sich viel verändert. Reifenpresse.de hat sich mit Klaus Niedermayer unterhalten. Er ist ein Mann der ersten Stunde des Räderherstellers. Im Februar 1976 hatte er seinen ersten Arbeitstag als Maschinenbautechniker in der Abteilung Qualitätssicherung des Unternehmens im Werk Forst. Insgesamt war er dann 39 Jahre für das Unternehmen tätig und ist noch heute als Berater für die Ronal Group unterwegs.

Abonnenten können den kompletten Beitrag in der April-Ausgabe der NEUE REIFENZEITUNG lesen. Sie sind noch kein NRZ-Leser? Das können Sie hier ändern.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?

1 Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.