Emigholz feiert 90-jähriges Jubiläum – Christian Emigholz übernimmt

,

90 Jahre im Dienst des Kunden – dieses Jubiläum feiert in diesen Tagen der Bremer Reifen- und Kfz-Service Emigholz. 1929 ging’s rund: Damals gründete Theodor Emigholz in Bremen eine sogenannte Vulkanisieranstalt, im Jubiläumsjahr 2019 tritt nun Christian Emigholz (35) als Gesellschafter die Nachfolge seines Vaters Harald Emigholz (65) an, der die Geschicke des Unternehmens seit 1996 bestimmte. Der beständige Erfolg liege im Familienunternehmen begründet, sagen Harald und Christian Emigholz: „Diese besondere Kultur der Wertschätzung – unseren Kunden gegenüber, aber auch den aktuell 200 Mitarbeitenden und unseren Geschäftspartnern – macht uns stark und unverwechselbar. Außerdem garantieren wir Qualität auf allen Ebenen.“

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.