Besitzer-/Verlegerwechsel bei der Schweizer Auto-Illustrierten

,

Mit Wirkung zum 1. Januar dieses Jahres hat die Auto Illustrierte Medien AG die Schweizer Zeitschriften Auto-Allustrierte und Auto-Illustré vom Albert Verlag übernommen. Hinter der neu gegründeten Aktiengesellschaft steht der gebürtige Bündner und in Affoltern am Albis ansässige Eidgenosse Markus Mehr. Ihm gehört auch die Creative Media GmbH, welche die kommerzielle Vermarktung beider monatlich erscheinender Titel wahrnehmen wird. Bereits die Hefte 2/2019 werden demnach unter Führung des neuen Verlegers erscheinen, wobei die Position der deutschen Ausgabe mit einer Reichweite von rund 140.000 Lesern als „bei den Opinion Leadern zum Thema Automobil einzigartig“ beschrieben wird. „Ich bin mir sicher, dass mit dem Schweizer Markus Mehr die Titel Auto-Illustrierte und Auto-Illustré als Schweizer Special-Interest-Magazine eine hervorragende Zukunft haben. Wir investierten stark in den letzten dreieinhalb Jahren. Die Auto Illustrierte Medien AG übernimmt zwei sehr gut aufgestellte und im Markt hoch anerkannte Fachmagazine mit einem breiten digitalen Angebot“, so der bisheriger Herausgeber Mathias R. Albert, der die Auto-Illustierte im Sommer 2015 von der Motorpresse Stuttgart übernommen hatte. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.