Ehemaliger Nokian-Geschäftsführer Herzog führt jetzt Nissan-Händlerverband

Thorsten Herzog, der bis Ende Mai 2017 Geschäftsführer der deutschen Nokian-Tyres-Vertriebsgesellschaft war, hat eine neue berufliche Aufgabe übernommen. Wie es dazu Medienberichten zufolge heißt, habe Herzog die Geschäftsführung des Verbands der Nissan Händler Deutschland e.V. übernommen. Der VNHD ist in Potsdam ansässig. Laut Nissan.de gibt es in Deutschland 600 Vertriebspartner. Thorsten Herzog hat den größten Teil seiner bisherigen beruflichen Laufbahn bei PSA Peugeot Citroen in verschiedenen Vertriebspositionen zugebracht. Aus der Automobilindustrie war Herzog dann Anfang 2012 zu Claas gewechselt; ab Juni 2013 dann übernahm der Diplom-Ökonom Verantwortung bei Pirelli als Vertriebsleiter Reifenhandel, verließ das Unternehmen dann allerdings zwei Jahre später wieder. Bei Nokian Tyres war Herzog insgesamt 13 Monate tätig. ab

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.