Reifen Lorenz spendet 1.000 Euro für die „Stiftung Antenne Bayern hilft“

Bereits zum fünften Mal spendet Reifen Lorenz an die „Stiftung Antenne Bayern hilft“. 1.000 Euro hat Firmeninhaber Hermann Lorenz jetzt überreicht. Er hatte den Firmenparkplatz am Tag des Erntedank-Umzuges in Fürth an Autofahrer vermietet und fünf Euro pro Wagen eingenommen. „Mit unserer Spende tragen wir ein kleines Stück dazu bei, dass unverschuldet in Not geratenen Menschen, die durch einen Schicksalsschlag in eine finanzielle Notlage geraten sind, geholfen werden kann“, so der Reifenhändler. Die Stiftung hilft seit 1988 das ganze Jahr über Menschen aus Bayern, die aufgrund Krankheit, Behinderung oder Unfall unverschuldet in Not geraten sind, vereinzelt werden auch Projekte sozialer Organisationen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe sowie Behinderten- und Altenhilfe unterstützt. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.