Novitec vertraut beim Supersportwagen N-Largo auf Pirelli

Unter dem Label Novitec N-Largo präsentiert der deutsche Luxusautomobil-Veredler Novitec einen spektakulären Supersportwagen. Die Auflage ist weltweit auf 15 Exemplare limitiert. Angetrieben wird der Zweisitzer von dem auf 592 kW (806 PS) leistungsgesteigerten 4.0 Liter V8 Biturbo Triebwerk. Das maximale Drehmoment liegt bei 878 Nm. Damit katapultiert sich der Mittelmotorrenner aus dem Stand in nur 2,7 Sekunden auf 100 km/h, Tempo 200 wird nach 7,5 Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 346 km/h. Um diese Power sicher auf die Fahrbahn zu übertragen, bestückt das Unternehmen die 12Jx21 Räder der Hinterachse mit den UHP-Reifen Pirelli P Zero in der Dimension 325/25 ZR 21. Auf die 20-ZollSchmiederäder an der Vorderachse sind P Zero-Reifen im Format 255/30 ZR 20 aufgezogen. In Kombination mit den größeren 21-ZollRädern hinten heben die Vorderräder die keilförmige Optik des Zweisitzers besonders hervor. cs

1 Antwort

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.