Vipal Rubber schult Kunden in Brasilien

,

Schulungen von eigenen Mitarbeitern und denen von Kunden sind ganz maßgeblich für den gemeinsamen Geschäftserfolg. Getreu diesem Motto veranstaltet Vipal Rubber aus Brasilien immer wieder spezielle Schulungen. Jüngst in den Genuss einer entsprechenden Veranstaltung am Vipal-Rubber-Sitz in Brasilien kamen dabei die Inhaber und Mitarbeiter von Recauchutados Muralla. Das Unternehmen aus dem spanischen Ávila ist im europäischen Markt vor allem bekannt für Kleinteile wie Reparaturpflaster, Auswuchtgewichte, Ventile, etc., die Muralla bereits seit 20 Jahren unter dem Markennamen Rubber Vulk vertreibt. Außerdem ist der spanische Kunde Partner für die iberische Halbinsel für den Vertrieb von Vipal-Rubber-Reifenreparaturmaterialien. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.