16.000 Reifen bei Großbrand in Elsenfeld vernichtet

16.000 Reifen sind Ende vergangener Wochen in Elsenfeld-Rück den Flammen zum Opfer gefallen. Dort hat im Gewerbegebiet ein Reifenlager gebrannt. Dies gehört einem Unternehmen, das Reifen für Autohäuser einlagert. Die Brandfahnder der Aschaffenburger Polizei gehen von einem Millionenschaden aus. Menschen kamen bei dem Inferno nicht zu Schaden, die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf umliegende Firmen- und Wohngebäude verhindern. In der Halle befanden sich neben den Reifen auch einige tausend Liter Heizöl und entsprechende Arbeitsgeräte.  cs

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.