Volltrunkener Lkw-Fahrer auf der A 1 mit Nagelkette gestoppt

Nur mit einer Nagelkette konnte die Autobahnpolizei einen 39-jährigen Weißrussen auf der A 1 stoppen. Der Lkw-Fahrer war 90 Kilometer in Schlangenlinien und ohne Licht auf der Autobahn unterwegs und ließ sich nicht stoppen.  Bei Hittfeld griffen die Beamten dann zum sogenannten Stop-Stick und die Reifen des Lasters wurden aufgeschlitzt. Der Fahrer lenkte seinen Lkw von der Autobahn und rollte dann gegen ein quergestelltes Polizeifahrzeug. Dabei wurde ein Polizist eingeklemmt. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,21 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und der Mann kam in eine Ausnüchterungszelle. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.