Überschwemmungen: Zwei Apollo-Tyres-Fabriken stehen still

Aufgrund der schwersten Überschwemmungen seit 100 Jahren im indischen Bundesstaat Kerala stehen dort jetzt auch zwei Fabriken von Apollo Tyres still. Wie der Hersteller dazu in einer Börsenmitteilung schreibt, habe die Situation in den Fabriken in Perambra und Kalamassery bis heute dazu geführt, dass 1.500 Tonnen an Reifen nicht produziert werden konnten. Apollo Tyres fertigt dort Nfz- bzw. Off-Highway-Reifen. Die Auswirkungen der Produktionsunterbrechung auf die Erträge seien indes „nicht signifikant“, so der Hersteller weiter. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.