Elf neue Gesellschafter bei Point S

Zum 1. Juli begrüßte die Reifenhandels-Kooperation Point S mit Sitz im südhessischen Ober-Ramstadt elf neue Gesellschafter. Einer davon ist Auto-Schmieders in Koblenz. Der unabhängige Kfz-Meisterbetrieb im Stadtteil Metternich ist seit 21 Jahren in Familienbesitz und bietet Service rund ums Auto für alle Marken. „Mit modernster Werkstatt-Technik und unserer eigenen Lackiererei sind wir als Kfz-Dienstleister von der Elektronik bis hin zur Reparatur von Unfallschäden seit jeher bestens aufgestellt. Mit Point S haben wir nun einen starken Partner an unserer Seite, der uns dabei unterstützt, unseren Reifen- und Autoservice kurzfristig zu optimieren“, begründet Inhaber Rainer Schmieders seine Entscheidung. Neu dabei ist auch Torsten Moeller, Kfz-Meisterbetrieb und Totalstation in Bremen. Er wollte das Know-how nutzen und weiterhin als freier Unternehmer agieren können. Point S-Geschäftsführer Alfred Wolff sieht die Philosophie der Kooperation durch das stetige Wachstum bestätigt: „Die aktuellen Neuzugänge stärken insbesondere unsere Position und tragen dazu bei, dass unser Service-Netz in der Fläche immer dichter wird.“ cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.