Pon Tyre Group und Gundlach: „Das Mehr entscheidet“, auch auf der Tire Cologne

, ,

Bei der Reifen-Messe in Essen war Reifen Gundlach seit den frühen 1990er Jahren als feste Größe unter den Ausstellern gesetzt und war nun freilich auch in Köln auf der Tire Cologne mit von der Partie. Aber nicht alleine. Vielmehr als PTG, also als die unter der niederländischen Pon Holding agierende Pon Tyre Group. Diese wird gebildet durch den Zusammenschluss der Reifen vermarktenden Firmen der Pon-Gruppe und präsentierte sich in Köln erstmals gemeinsam der weltweiten Reifenbranche. „Diese neue Struktur bietet allen Kundengruppen Vorteile“, hieß es dazu am Stand der Pon Tyre Group in Köln. „Natürlich“ hatte das Team, bestehend aus Vertretern von Reifen Gundlach und Euro-Tyre, auch passende Angebote im Gepäck und beriet seine Kunden vor Ort beim strategischen Einkauf von Reifen, Rädern und Kompletträdern, so Gebhard Jansen, Gundlach-Geschäftsführer und verantwortlicher Vice President der Pon Tyre Group. Vornehmlich aber ging es in Köln um Neues. Denn die Messe wurde genutzt, „um der Reifenwelt eine signifikante Modifizierung des Corporate Designs der gesamten PTG zu präsentieren“, so das Unternehmen.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.