Ceat mit „CTR-Power“ in Köln – Neuer Farmax R65 feiert Europa-Premiere

,

Ceat stellte auf der Tire Cologne seine neuen Landwirtschaftsreifen vor. Im Mittelpunkt der Präsentation des aus Indien stammenden Herstellers standen dabei die beiden Produktreihen Farmax R85 und R70, „die beide erst kürzlich sehr erfolgreich auf dem europäischen Markt eingeführt wurden“, hieß es dazu am Ceat-Stand in Köln. „Diese robusten Radialreifen bieten breite Profilmuster für weniger Bodenverdichtung, stärkere Überlappung der Stollen für mehr Stabilität, ein Reifenprofil mit gerundeter Schulter für minimale Beeinträchtigung des Bodens und einen dualen Profilrillenwinkel für verbesserte Traktion und Straßenlage“, so der Hersteller. Neben seinen Radialreifen stellte Ceat auch seine Diagonalreifen für Landwirtschafts- und Hafenfahrzeuge vor.

Es waren auf der Tire Cologne dabei sämtliche „Kundenlieblinge“ zu sehen gewesen, einschließlich des Floatmax-FT-Flotation-Radialreifens, aber Ceat nutzte Messeplattform auch, um seinen neuen Farmax R65 das erste Mal auf dem europäischen Kontinent zu präsentieren. „Dieses Modell bietet verbesserte Traktion für weniger Bodenverdichtung und bessere Straßenlage – die „CTR-Power“ – sowie variable Rillenprofile und weich gestufte Rillen, die die Selbstreinigung des Reifens erleichtern und so weniger Ackerboden vom Feld auf die Straße tragen. Das einzigartige Design der Stollen bedeutet außerdem mehr Sicherheit und weniger Vibration, gesteigerten Komfort und bessere Straßenlage für Transporte.“

Der Geschäftsführer von Ceat Specialty Tyres Ltd., Vijay Gambhire, sagte über die Messe: „Wir sind stolz darauf, auf dieser renommierten, internationalen Veranstaltung neben anderen, führenden Marken der Branche ausstellen zu dürfen. The Tire Cologne ist eine einmalige Plattform, um bestehende und zukünftige Kunden zu treffen und unsere vielseitige Produktpalette vorzustellen, sowie um neue Produkte auf dem europäischen Markt einzuführen.“

Ceat werde in naher Zukunft seine neuentwickelten Flotationreifen mit Textilgürtel auf den Markt bringen, die eine Weiterentwicklung der existierenden Floatmax-Reihe darstellen.

Ceat, das Kernunternehmen von RPG Enterprises, wurde im Jahr 1958 gegründet. Heute ist Ceat einer der führenden Reifenhersteller Indiens mit über 5.000 Mitarbeitern in sieben Werken in Indien und Sri Lanka und einer starken Präsenz auf den weltweiten Märkten. Ceat produziert über 15 Millionen Reifen pro Jahr und hat ein breites Sortiment an Reifen aller Segmente. Außerdem produziert das Unternehmen Radialreifen für Schwerlastwagen und Busse, leichte Nutzfahrzeuge, Bagger, Gabelstapler, Traktoren, Anhänger, Pkws, Motorräder und Motorroller sowie Autorikschas.

RPG Enterprises mit Geschäftssitz in Mumbai ist eines der größten Industriekonglomerate Indiens. Mit über 15 Tochterunternehmen hat die Konzerngruppe eine starke Präsenz in wichtigen Unternehmensbereichen wie Infrastruktur, Reifen, IT und anderen spezialisierten Branchen. Die 1979 gegründete RPG Enterprises sind eine der am schnellsten wachsenden Unternehmensgruppen Indiens mit einem Gesamtumsatz von über drei Milliarden US-Dollar. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten