Geplatzter Reifen zertrümmert Radkasten im Wohnmobil – Kleinkind mit Schutzengel

Ein 17 Monate altes Kind hatte wohl gleich mehrere Schutzengel: Seine Eltern waren mit ihrem Wohnmobil auf der A60 unterwegs, als der linke Reifen der Hinterachse platzte. Dabei durchschlugen Teile der Reifenkarkasse den Radkasten und den Unterboden des Wohnmobils, sodass Holzsplitter und Teile des Reifens durch den Innenraum flogen, wo das Kind in seiner befestigten Babyschale schlief. Das Wohnmobil musste abgeschleppt werden.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.