Girls‘ Day Pirelli: Mädchen bekommen Einblick in technische Berufe

Mädchen für technische Berufe zu begeistern, dieses Ziel des Girls’ Day unterstützt Pirelli Deutschland seit nunmehr 17 Jahren. Der Reifenhersteller öffnete an diesem Tag für 25 Mädchen im Alter von zwölf bis 16 Jahren die Tore, um ihnen die vielfältigen technischen Tätigkeiten in der Reifenproduktion vorzustellen. „Wir freuen uns über die große Resonanz unseres Angebots in der Zielgruppe, denn so können wir etlichen Jugendlichen Mut machen, sich für eine perspektiv- und abwechslungsreiche Ausbildung im technischen Bereich zu entscheiden“, erläutert Wolfgang Meier, Geschäftsführer Personal und Organisation und Arbeitsdirektor Pirelli Deutschland, das Engagement des Unternehmens. „Dabei achten wir sehr darauf, den Teilnehmerinnen ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, in dessen Verlauf sie die entsprechenden Berufsfelder praxisnah kennenlernen und eine konkrete Vorstellung davon erhalten, welche Aufgaben und Tätigkeiten sich hinter den manchmal doch eher abstrakten Berufsbezeichnungen verbergen.“

Insbesondere Mädchen für eine Berufswahl im handwerklich-technischen Bereich zu motivieren, sei für das Hightech-Unternehmen in doppelter Hinsicht relevant, betont Wolfgang Meier. „Zum einen nutzt Pirelli seit vielen Jahren gezielt das aus der Vielfalt der Belegschaft resultierende hohe kreative Potenzial, um die besondere Qualität unserer Prozesse und Produkte kontinuierlich zu steigern. Diversität hinsichtlich Geschlecht, Alter und Kultur in den Arbeitsteams hat sich dafür als ein Erfolgsfaktor erwiesen. Zum anderen haben wir bereits vor etlichen Jahren die negativen Folgen des zunehmenden Fachkräftemangels in technischen Berufen erkannt und legen seither besonderen Wert darauf, Jugendlichen und jungen Erwachsenen unsere attraktiven Ausbildungs- und Karriereangebote nahezubringen.“ cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.